Hormonelle Balance​

Das Wissen über Hormone hilft bei der Bekämpfung folgender Beschwerden:

Hormonelle Reaktionen werden so im Körper ausgelöst:

Bewegung & Sport: Noradrenalin, Testosteron…

Sex: Östrogene, Testosteron…

Kuscheln: Oxytocin…

Essen: Insulin, Cholsterin…

Freude & Glück: Serotonin, Dopamin

Stress & Lernen: Adrenalin, Noradrenalin, Dopamin…

Arbeit: Adrenalin, Testosteron…

Hormone sind biochemische Signal- und Botenstoffe, die von speziellen Zellen produziert und in den Körperkreislauf abgegeben werden. Sie regulieren viele Körperfunktionen.

Alles, was wir tun oder auch lassen, löst eine hormonelle Reaktion aus.

Hormone spiegeln sich in unseren Gefühlen wider. Wir spüren dies beispielsweise, wenn wir uns nach dem Sport gut und stark fühlen. Dafür ist unter anderem das Testosteron verantwortlich. Bei anderen Aktivitäten wie Sex, Arbeit, Lernen, usw. werden ebenfalls Hormone ausgeschüttet, die auf unterschiedliche Art und Weise in unserem Körper wirken.

Das Hormon Oxytocin sorgt dafür, dass wir gerne kuscheln, ist aber auch für die Presswehen verantwortlich. Was für ein Kontrast!

Aufgaben der Hormone

Regulierung von:

Auf- und Abbau von Knochen

Körpertemperatur

Schlaf und Biorhythmus

Wasser- und Energiehaushalt

Blutdruck, Herzfrequenz und Blutfette

Wachstum und Pubertät

Salz und Mineralien

Empfindungen, Stimmungen und Gefühlen

Förderung von:

Stressresistenz

Lustempfinden

Potenz und Fortpflanzung

Schwangerschaft

Gedächtnis

Wie sind Hormone in der Lage, diese vielfältigen Aufgaben zu erfüllen?
Als Botenstoffe entfalten Hormone eine enorme Wirkung auf unseren Körper und unser Befinden. Wie das funktioniert, sehen wir im Video.

Botenstoffe (griechisch: „hormao“ = Antreiber)

Im Fett, also im Cholesterin, liegt der „Geburtsort“ von Steroidhormonen. Aus diesen entstehen, wie in einer Kaskade oder einem Wasserfall, alle anderen Hormone.

Jedes Hormon für sich ist sehr wichtig für uns. Wenn allerdings oben in der Kaskade bereits Defizite entstanden sind, kann unten keine Balance entstehen!

Dazu hier mehr:

Heilpflanzen mit Progesteron-Charakter

Passionsblume

fördert Progesteron, hat entspannende und entkrampfende Effekte und soll auch einer Östrogendominanz entgegenwirken.

Schafgarbe

enthält mannigfaltige Phytohormone mit Progesteron-Charakter

Nachtkerzenöl

fördert durch viele natürliche Fettsäuren inklusive Gamma-Linolsäure die Gewebshormone im Körper.

Yamswurzel

enthält das "Diosgenin", das schon seit dem Altertum als Vorstufe von Progesteron gilt.

Mit der Natur hin zur Stimulation des Körpers – um wieder in die eigene hormonelle Regulation und Balance zu kommen.

Magic Yams

Traditionell findet die Yamswurzel in Südamerika großen Zuspruch. In Europa mittlerweile ebenso geschätzt, wird sie gerne transdermal als Creme verwendet.

Die tägliche Anwendung fördert das Gespür für den eigenen Körper sowie Sensibilität und Sinnlichkeit. Die Magic Yams Creme sorgt auch für mehr Geduld und Tatkraft.

Yamswurzel-Extrakt und spagyrische Essenzen aus der Yamswurzel sowie weitere sorgfältig ausgewählte und aufeinander abgestimmte natürliche Inhaltsstoffe vermögen Frau und Mann im besten Alter wieder ein neues Lebensgefühl zu schenken und lassen Balance und Harmonie spürbarer werden.

Das gesamte Erscheinungsbild kann von der regenerierenden Kraft der Creme profitieren.

Magic Yams ist dem Parasympathikus zugeordnet.

Fokus

Attraktivität, Ausstrahlung und Erfüllung basieren auf einem Mix aus An- und Entspannung, gesunder Ernährung und Balance des Seelenlebens.

Vielen Menschen, ob Frau oder Mann, fehlt dies in der heutigen Zeit. Grund dafür sind zu viele Umweltbelastungen, hohe Anforderungen in Job und Privatleben und zu viele Pflichten, eventuell gepaart mit falscher Ernährung und zu wenig körperlichem Ausgleich.

Burnout, psychische Probleme, Libidoverlust und Schlafstörungen sind nur ein paar Folgen solcher Problematiken.

Mit der Fokus Creme steigt wieder die Lust, mehr für sich zu tun und aktiv zu werden. Sie regt Körper und Geist an und verleiht Frauen, vor allem aber auch Männern, wieder das gewisse Etwas oder den gewissen „Biss“!

Durch das Bedürfnis nach mehr Aktivität kann eine fast vergessene Lebenslust wieder erweckt werden. Mehr Bewegung und Muskulatur anregender Sport stimuliert die Produktion von Wachstumshormonen und Testosteron. Wer regelmäßig sportlich aktiv ist, baut nicht nur effektiv seine Muskulatur auf, sondern verbessert auch den Zustand seines gesamten Körpers und der Psyche.

Die Fokus Creme kann auf diesem Weg ein guter Begleiter sein und Sie unterstützen, wieder in eine angenehme Balance und innere Kraft zu kommen.

Unser Tipp: Morgens Fokus, abends Magic Yams​

Morgens: Fokus

Die Fokus Sympatik Power Creme stärkt die innere Aufrichtung durch die Yamswurzel. Durch die weiteren
Ingredienzen fördert sie den Sympathikus. Sie ist für Männer, aber auch für Frauen, die mehr „Power“ nach außen brauchen. Für mehr Willensstärke und Libido. Verbessert den Muskelaufbau bei körperlicher Betätigung.
Das bedeutet ausgeglichene Dynamik von innen heraus.

Abends: Magic Yams

Unsere Anwender und Anwenderinnen spüren eine neue Stimulation des Körpers. Sie sprechen von mehr hormoneller Balance, innere Aufrichtung und Stärkung. Zudem stimmt die Yamscreme auch milder und macht sensibler für das Wesentliche. Somit wirkt sie ausgleichend und harmonisierend bei ständigem Stress. Die Magic Yams-Creme belebt den Parasympathikus. 

Eigenschaften:

  • Sympathikus
  • Kraft nach außen
  • Libido
  • Männlichkeit
  • Standfestigkeit
  • Achtsamkeit
  • ruhige Willensstärke
  • Offensivität & Tatkraft
  • NEIN sagen können

Eigenschaften:

  • Parasympathikus
  • innere Aufrichtung
  • Weiblichkeit
  • Milde & Sensibilität
  • Geduld & Tatkraft
  • Intuition & Sinnlichkeit
  • Gespür für den eigenen Körper
  • NEIN sagen können