Aktiv sein

Bleiben Sie bewegt!

Selbst im hohen Alter profitieren Sie enorm von regelmäßiger, moderater Aktivität. Selbst wenn Sie vorher lange Zeit nichts getan haben.

Rein mechanisch gesehen löst Bewegung über die Muskeln Reize auf die Knochen aus und aktiviert die Aufnahme von Kalzium. Sie „ernähren“ also Ihre Knochen und Gelenke beim Wandern oder leichten Laufen. Über die Beanspruchung der Muskeln wird eine Fülle von Aktionen angekurbelt, die allesamt zu mehr Wohlfühleffekt und guter Laune führen.

Auch Hormone werden dabei aktiviert, z.B. das Glückshormon Serotonin. Bewegung in der Natur ist das beste Mittel gegen depressive Verstimmungen, Unruhe und Nervosität. Verabreden Sie sich mit Gleichgesinnten, damit Sie sich gegenseitig motivieren können. Außerdem macht Sport in der Gemeinschaft viel mehr Spaß!
Beginnen Sie noch heute und überlegen Sie sich, welche Betätigung Ihnen Freude bereitet, für Sie machbar und einfach umzusetzen ist.